Stimmen aus dem Wald:
Besuch bei Förster Dietmar in Brandenburg

Dietmar Discher ist seit 25 Jahren Revierförster beim Landesbetrieb Forst Brandenburg nordöstlich von Berlin. Wir haben ihn im Revier Chorin besucht und dabei spannende Eindrücke gesammelt.

Stimmen aus dem Wald - Förster Discher

Nach einer einstündigen Fahrt aus dem Trubel Berlins finden wir uns in den beschaulichen Ortschaften Brandenburgs wieder. An seinem Forsthaus in Chorin, ruhig gelegen an der Kreisstraße, erwartet Dietmar uns bereits. Sein täglicher Begleiter Bob, ein Bayerischer Gebirgsschweißhund, begrüßt uns voller Freude und man sieht ihm an, wie sehr er sich schon auf seinen Waldspaziergang freut. Das lassen wir uns nicht zweimal sagen und beschließen, dass der Hund seinem Bewegungsdrang nachkommen sollte und wir dabei die Möglichkeit bekommen, Dietmars Revier näher kennenzulernen.

Nach einem stärkenden Kaffee sitzen wir alle zusammen in Dietmars Försterauto und fahren über Stock und Stein durch das mit Mooren und Seen durchzogene Revier.

Schon der erste Blick verrät: Wir befinden uns in keinem klassischen Wirtschaftswald. Mit dem Verlassen des Autos stehen wir auch im Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin. Dietmar erklärt uns, dass dadurch nicht jeder Teil der betreuten Flächen auch wirtschaftlich genutzt werde. Ein Beispiel für ein funktionierendes Miteinander von Waldwirtschaft und Naturschutz.

Es folgt ein interessanter Tag, an welchem uns Dietmar allerlei Ansätze seiner Waldbewirtschaftung näherbringt. Wir diskutieren Fragen zum Klimawandel und seinen Auswirkungen und vieles mehr. Das besondere im ca 1.500 Hektar großen Revier Chorin: Dietmar bewirtschaftet sehr viel Laubwald, was für die Brandenburgischen Verhältnisse recht ungewöhnlich ist. Vielerorts im Bundesland dominieren Kiefern das Waldbild, da karge sandige Standorte keine große Auswahl an anderen Baumarten zulassen. In Dietmars Wäldern aber finden sich bessere Böden und Waldumbaumaßnahmen sind nach der Wende schon frühzeitig umgesetzt worden.

Leider geht der Tag für uns – wie es bei schönen Tagen so ist – viel zu schnell zu Ende. Wir haben die vielen schönen Eindrücke in einem Video festgehalten. Viel Freude beim Schauen!

 

Entdecken Sie Waldhilfe

Grundlagen
Naturschutz im Wald
Gefahren für den Wald
Das Waldmagazin